Die Weinheimer UKW-Tagung

versteht sich in ihrer Tradition als Treffpunkt für Alle, die sich für Funktechnik und Elektronik interessieren; sie findet jährlich seit 1956 statt. Amateure aus ganz Europa referieren auf diesem Forum ihre Erfahrungen, informieren über innovative Entwicklungen und teilen ihr Know-How.

2021 können wir die UKW-Tagung nur online anbieten. Wir möchten dennoch auch in diesem Jahr wieder ein vielseitiges Vortrags-Programm zusammenstellen und rufen auf, mit einem Referat dazu beizutragen.

Die Vorträge sind thematisch nicht auf UKW-Themen festgelegt, sondern umfassen Alles, was für den technikbegeisterten Amateur von Interesse ist. Vortragsthemen aus allen Bereichen des Amateurfunks sind willkommen – von der Längstwelle bis zu Gigahertz Applikationen. Auch Grundlagenwissen und rechtliche Themen, sofern sie für den Funkamateur relevant sind, werden behandelt. Ein wachsender Interessen-Schwerpunkt sind Themen aus dem Bereich Mikrocontroller, Computer-Anwendungen im Amateurfunk, SDR, HamNet und Digitale Verfahren.

Wir richten das Online Event zusammen mit der Pi and More aus.  Daher sind auch Funkanwendungen rund um den Raspberry Pi, IoT, LoRaWAN, Radioastronomie, GPS etc. interessant – eben alles, wo Funk und Maker zusammentreffen.

Für ein Referat sind 25 Minuten als online Präsentation vorgesehen (wir nutzen das Konferenzsystem Zoom). Anschließend haben die Zuschauer die Möglichkeit interaktiv mit den Referenten weitere 30 Minuten in einem sog. Breakout Room Fragen stellen, das Thema weiter diskutieren und vertiefen.

Die Anmeldung eines Referats kann bis zum 28.8.2021 über unsere gemeinsame Online Plattform erfolgen.

Alternativ ist eine Einreichung auch per eMail an referate@ukw-tagung.org möglich.